Chetwoods London (Architekten)

Das renommierte Londoner Architektur- und Designbüro Chetwood Architects übertrug Shopkit den Auftrag, für ihre Büros in London und Birmingham verschiedene, sehr anspruchsvolle, ausgeklügelte und an Seilsystemen abgehängte Displays zu entwerfen.

 

Die vom Kunden gewünschten Systeme mussten vielfältige Anforderungen erfüllen: Es war ein flexibles Präsentationssystem mit Beleuchtung gefordert, das an verschiedenen Orten in den Firmengebäuden installiert werden sollte. Unter anderem in öffentlich zugängigen Räumen wie z. B. dem Besucherempfang, speziellen Ausstellungsräumen ebenso wie in Großraumbüros und Konferenzräumen.

 

Shopkit setzte auf Trackit, unser höchst adaptierbares Schienensystem für Displays und Präsentationen, in Kombination mit der TZ-Lichtserie (Niedervoltbeleuchtung), und entwickelte ein durchdachtes und von der Designlinie her stimmiges, durchgängiges System, dass die besonderen Herausforderungen und Ansprüche perfekt erfüllt. Dieses System erlaubt eine völlig freie und flexible Bestückung, wobei sich die Exponate jederzeit leicht austauschen lassen. Durch Multischienenmodule wird eine Raumtiefe erzeugt, mit denen sich optisch spannende Installationen umsetzen lassen.

 

In den beiden Schaufenstern installierten wir doppelläufige Trackitschienen an der Leibung zwischen Oberlichtern und Schaufenstern, an den mit Seilsystemen und Plattenhaltern Grafiken abgehängt werden.

 

Die wichtigste Präsentationsfläche besteht aus einer 11 Meter langen Dreier-Trackitschienen-Installation, die quer durch den gesamten Raum läuft, vom Eingang des Ausstellungsbereichs, durch die Rezeption hindurch bis hinein in den hinteren Gebäudeteil, wo sich der offene Planungs- und Besprechungsbereich befindet.

 

Das Trackitsystem ist sehr elegant an einem im Zickzack verlaufenden Edelstahlseilsystem montiert und die aufgezogenen Projektfotos werden geschickt an mit Laufrollen versehenen Halterungen einfach auf die Schienen auf gesetzt. So kann man sie jederzeit über die gesamte Länge, quer durch den gesamten Raum, verschieben oder sie von leicht einer Schiene auf die andere setzen.

 

Wir montierten mehrere horizontale Niedervolt-Stränge mit Spots für die allgemeine Beleuchtung sowie einige vertikale Beleuchtungssysteme, deren Spots für Highlights sorgen, z. B. strahlen sie ausgewählte Exponate auf den Regalsystemen am Besuchereingang individuell an.

 

Wenn Sie weitere Informationen über das hier vorgestellte Projekt bzw. die für diesen Auftrag speziell angefertigten Teile wünschen, dann senden Sie uns bitte eine Email an info@shopkit.de oder füllen Sie das folgende Anfrageformular aus.

Sonderanfertigungen - Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Fields marked with a * are required

Für weitere Produktinformationen oder zur Angebotsanfrage füllen Sie bitte einfach das folgende Formular aus. Vielen Dank!

Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzrichtlinen anzusehen.